Ich habe im Laufe der Jahre einige Gespräche mit dem Grünen Korruptionsjäger Peter Pilz geführt und dabei einen interessanten Menschen mit einer Mission kennengelernt. Vor unserem ersten persönlichen Gespräch hatte er mich und die YLine im Parlament kriminalisiert. Auf meine diesbezügliche Nachfrage, wie er denn so etwas ohne konkrete Fakten machen und mich damit in meinen Grundrechten verletzen könnte meinte er – das ist Politik.

Seine Leidenschaft als Jäger gilt wahrscheinlich noch immer Karl-Heinz Grasser. Mein erstes diesbezügliches Gespräch fand im Jahr 2003 im Cafe Stein in der Wiener Währingerstraße statt.

[wird fortgesetzt]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorie

Politiker