Ich bedanke mich bei allen Lesern meiner Seite, wünsche einen fröhlich verbrachten Silvesterabend, einen guten Rutsch in das neue Jahr 2013 und viel Erfolg für dasselbe. Werner

Es ist eigentlich unglaublich, was man so alles entdeckt, wenn man sich durch Unterlagen wühlt und Informationen aufbereitet. Die Anklage wirft uns unter anderem Bilanzfälschung  bei der YLine vor, soweit ist das bekannt. Der Gutachter Dr. Keppert hätte das in seinem Gutachten festgestellt, so der Staatsanwalt. Interessanterweise hat der Gutachter Keppert aber ausgerechnet bei der […]

Passend zum nahenden Jahresende eine kleine Schnurre. Friedrich Scheck wurde in der Zeit nach der YLine nicht müde zu betonen, dass er so gut wie nichts über die YLine gewusst habe und raunte den Medien stets zu, dass er eigentlich gar nicht so richtig dabei war. Die 12 Millionen Gewinn, die er und sein Partner […]

Ich habe – anlassbezogen, wie der Schenker betont – das Buch „Die Zwei Klassen Justiz“ von Werner Tomanek geschenkt bekommen. Tomanek gehört nicht zu der Art von Strafverteidigern, die die illustre Schar der Angeklagten in unserem Prozess gewählt hat. Im YLine Verfahren werden die Angeklagten, soweit absehbar, vertreten von der Elite der Wiener Strafanwälte: Namen […]

Ich bin noch immer in der „Weihnachtsschreibepause“ und fertige daher bis 2. Jännner 2012 nur sporadisch Notizen zur Akte YLine an. Ich habe ein interessantes Buch gelesen, da bringe ich in Kürze eine Rezension. Soweit ich in den letzten Tagen mitbekommen habe, waren aber die Anwälte, der in der Akte YLine Betroffenen über die Weihnachtsfeiertage […]

Ich habe vor ein paar Tagen bereits ein paar Notizen zur Frage der Bewertung der Internetunternehmen im Allgemeinen und der YLine im Besonderen gemacht (siehe hier). Wie ich heute so zwischen Kaffee und Kuchen durch ein paar Unterlagen „surfe“, habe ich etwas entdeckt, das vielleicht interessant ist oder zum Nachdenken anregt. Bekanntlich wirft uns der […]

Zunächst wünsche ich nachträglich allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und schöne Feiertage. So zwischendurch wollte ich darüber informieren, dass der erste Einspruch gegen die Anklage von einem Angeklagten in der Akte YLine schon gemacht worden ist. Dieser wird von der Promi-Anwaltskanzlei Ainedter vertreten. Ich habe noch nicht in Erfahrung bringen können, was der Grund für […]