Januar 8, 2013

Hinweis zum Verfahren

Gestern habe ich eine kurze Notiz über die mir kolportierten Einsprüche zur Anklage gemacht. Dazu habe ich folgende, vielleicht interessante E-Mail erhalten, die ich als Screenshot ohne weiteren Kommentar bringen möchte. In den letzten Tagen habe ich immer wieder E-Mails von Rechtsanwälten erhalten, die Ratschläge geben und auch auf andere Fälle verweisen. YLine dürfte definitiv ein außergewöhnlicher Fall sein. Für diesen Input möchte ich mich ausdrücklich bedanken und ermuntern, damit nicht aufzuhören. Gerne schalte ich auf Wunsch auch explizit gekennzeichnete Gastbeiträge, die Bühne ist hier vorhanden! Da ich kein Rechtsanwalt bin, kann ich die Ratschläge nur äußerst bedingt bewerten. Wer weiß, vielleicht wird aus http://www.ylinestory.com ja noch ein Blog über das österreichische Justizsystem:

Hinweis zum YLine-Verfahren

Hinweis zum YLine-Verfahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorie

Gericht, Rechtsanwälte

Schlagwörter

, ,