Februar 9, 2013

In eigener Sache

Einigen von euch wird möglicherweise aufgefallen sein, dass ich gestern zwei Notizen zumindest vorübergehend zur weiteren Bearbeitung offline genommen habe. Es waren zwei durchaus heikle Themen und Informationen. Ein mit der Sachlage betrauter Leser hat mir in der Folge zusätzliche Informationen angeboten, die mir (a) nicht bekannt sein dürften mir (b) möglicherweise eine andere, überraschende Sichtweise vermitteln würden. Allerdings sollte ich bitte die Beiträge bis dahin offline nehmen.

Ich habe kurz überlegt und zugestimmt. Mein Ziel auf dieser Seite ist es, in Sachen YLine und Umfeld bestmöglich zu informieren und Hintergründe darzulegen. Sollte der Preis für neue und interessante Informationen sein, bestehende Artikel zu über arbeiten und/oder kurzfristig offline zu nehmen, dann werde ich diesen zahlen. An dieser Stelle möchte ich festhalten, dass alle investigativen Notizen regelmäßig durch Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer geprüft werden, um die inhaltliche Richtigkeit und Qualität sicherzustellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

About Redakteur

Gründer und CEO von YLine und damit ein authentischer Berichterstatter über die spannende Zeit des wirtschaftlichen und politischen Wechsels am Ende des alten Jahrtausends.

Kategorie

Unternehmen