Wie bereits vor einigen Tagen berichtet hat die für die Hauptverhandlung zuständige Richterin Marion Zöllner die Rechtsvertreter der 11 Angeklagten am 26. Februar 2014 zu einer kurzen Besprechung gebeten. Es geht dabei offenbar um den konkreten Ablauf der Hauptverhandlung. Die Richterin hat, wie berichtet, gemeint, dass sie die Tagsatzungen durchgehend im Mai und Juni und danach im August, September und Oktober durchführen will. In Summe wären damit die Angeklagten und ihre Rechtsvertreter knapp sechs Monate blockiert. Das halten einige Angeklagte wie auch einige Rechtsvertreter für nicht möglich und existenzgefährdend. Abgesehen davon, dass dabei buchstäblich wieder Unsummen an Kosten anfallen – fünf Verhandlungsmonate verschlingen alleine an Anwaltskosten für jeden Angeklagten die Kosten in der Höhe eines Hauses – können die durchwegs als Manager oder Unternehmer tätigen Angeklagten sechs Monate nicht arbeiten. Der Einnahmenausfall wäre dann wohl der mehr oder weniger große Swimmingpool des Hauses, das man an die Akte YLine abliefert. Insofern kann ich Unmut und Ängste meiner Mitbetroffenen verstehen.

Nach 12 Jahren Verfahrensdauer wäre eine derartig lange Hauptverhandlung jetzt die Krönung. Selbst im Falle eines Freispruches bekommen damit alle Angeklagten ihre Verurteilung in Form von irren Kosten und jahrelanger psychischer Belastung. So kann das meines Erachtens wirklich nicht gehen! Frau Zöllner eilt ein sehr guter Ruf voraus und ich bin froh, dass wir sie als Richterin haben. Vielleicht kann sie unseren Argumenten folgen und den Zeitplan nochmals überdenken. Das wissen wir dann spätestens am 26. Februar 2014.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorie

Unternehmen

Schlagwörter

,