Die Termine für die Hauptverhandlung in Sachen YLine

Die letzten Wochen habe ich die Notizen zur YLine auf „privat“ gestellt. Nicht, weil mich die vielen Drohungen bzw. Einschüchterungen dazu bewogen hätten, sondern weil ich schlicht einmal ein „Time Out“ benötigt habe. Ich denke, dass mir nach 12 Jahre Dauerstress in Sachen YLine-Anklage diese kleine Pause zugestanden ist. Da die Hauptverhandlung und deren Ablauf gestern […]

Günter Pridt fühlte sich von meinem Blog schon immer ungerecht behandelt, in seiner Reputation geschädigt und verleumdet. Das hat sein Anwalt irgendwann im Sommer letzten Jahres auch dem Staatsanwalt kundgetan. Dieser hat darauf hin mit den Ohren gewackelt – und nichts gemacht. Da ist er konsequent! Hier ist die handschriftliche Aktiennotiz des Staatsanwaltes. Dabei ist das eigentlich […]

Im September 1999 hat YLine mit IBM einen Partnerschaftsvertrag zur „Errichtung und Betrieb einer für den europäischen Raum vorgesehenen Rechenzentrums- und Internetzugangsinfrastruktur“ abgeschlossen. In Punkt „4. Partnerschaft“ heißt es im ersten Satz: „IT.D (Anm: so hieß YLine damals) und IBM verpflichten sich zu wechselseitiger Exklusivität und partnerschaftlichem Verhalten.“ Derzeit durchforsten ein paar Betroffene alle E-Mails, Dokumente, […]

In den letzten Tagen bekomme ich laufend neue Leser der Akte YLine dazu und für diese ist es sicher schwierig, sich im Dickicht der vielen Beiträge zurecht zu finden, den notwendigen roten Faden zu finden. Ich habe daher damit begonnen, einen Leitfaden durch die einzelnen Beiträge der Akte YLine zu erstellen, der als roter Faden […]

Bemerken möchte ich, dass die Vereinbarung mit der Yline eigentlich auch keine außergewöhnliche Transaktion war. Es gab damals viele derartige Transaktionen, etwa auch mit der Kronen Zeitung. Es bestand damals große Konkurrenz der Internetserviceprovider. (Günter Pridt, aus einem Gerichtsprotokoll)

 

Früher hieß YLine noch "IT.D" und schloss europäische Kooperationsvereinbarung mit IBM ab!