Antrag auf Ergänzungsgutachten von Dr. Eichenseder
Antrag auf Ergänzungsgutachten von Dr. Eichenseder

Antrag auf Ergänzungsgutachten von Dr. Eichenseder

Es ist kein Geheimnis, dass ich IBM für die Insolvenz der YLine verantwortlich mache und auch nicht, dass ich sie eindeutig als strategischer Partner und Aktionär sehe und immer gesehen habe. Ich werfe IBM vielfache Verletzungen der damals mit der YLine abgeschlossenen Vereinbarungen zum Schaden der YLine vor und das mit eindeutiger Bereicherungsabsicht.

IBM hat alles stets bestritten und die damals maßgeblichen Manager haben auch vor dem Handelsgericht bei der Anfechtungsklage teilweise gelogen, dass sich die Balken bogen.

Auf Grund von internen E-Mails von IBM, die uns übermittelt wurden, kann ich jetzt endlich darlegen, dass meine Sicht immer richtig war und immer mehr Mitangeklagte schließen sich (nach kritischer Prüfung durch deren jeweiligen Anwälte) nun endllich meiner Sicht an: IBM war immer der wichtigste strategische Partner der YLine und die IBM-Verbindlichkeiten sind und waren immer als Eigenkapitalersatz zu sehen.

Antrag auf Ergänzungsgutachten - was sich IBM von YLine erwartete

Antrag auf Ergänzungsgutachten – was sich IBM von YLine erwartete

Dr. Eichenseder sieht den Beweis der strategischen Partnerschaft in den nunmehr vorliegenden internen IBM E-Mails, in denen über das erwartete Erfolgspotential der Partnerschaft mit der YLine diskutiert wird. Er brachte gestern für seinen Mandanten einen entsprechenden Antrag auf Einholung eines Ergänzungsgutachten bei Gericht ein und übermittelte diesen auch gleich dem Gutachter Dr. Keppert (Ergänzungsantrag als Download hier).

Im speziellen bezieht sich  Dr. Eichenseder auf  ein relevantes E-Mail der IBM, indem diskutiert wird wieviel Geschäft sich IBM aus dem geplanten CoC (Center of Competence) mit YLine erwartete und erklärt, wie sich das positiv auf den Wert der betreffenden YLine-Beteiligung – ein Joint Venture mit der Metro-Gruppe – auswirken musste. IBM wollte in dieses Joint Venture zwischen YLine und Metro einsteigen. Das sollte dann der IBM viel Geschäft bringen (siehe E-Mail aus dem Antrag aus Ergänzungsgutachten links).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorie

Unternehmen

Schlagwörter

, ,