Der Freispruch der Angeklagten wurde im Dezember 2016 rechtskräftig und jährt sich somit in ein paar Wochen. Da sich die Bitcoin-Kurse schön entwickeln habe ich auch die Zeit mich verstärkt um die Aufarbeitung der Akte YLine zu kümmern. Letztlichendlich haben das Strafverfahren sowie ein paar damit zusammenhängende Zivilverfahren interessante Fakten zu Tage gefördert, die sich bestens als Beweis für Schadenersatzforderungen an IBM und Ernst & Young nutzen lassen.

Vorsätzlich herbeiführte Schädigungen haben den Vorteil, dass sie eine 30-jährige Verjährungsfrist haben. Insofern haben auch die 15 Jahre Verfahrensdauer mein Recht auf Ersatz des erlittenen Schadens nicht beeinträchtigt. Aus dem im Strafverfahren vorgelegten Gutachten zum Thema Eigenkapitalersatz von IBM sowie den Aussagen der ehemaligen IBM Managern lässt sich sehr schön ableiten, dass IBM bzw. IBM-Manager damals die YLine schädigenden Verhaltensweisen vorsätzlich getätigt haben.

Wir haben auch interessante Aspekte des Wirtschaftsprüfers Ernst & Young gehört. Abgesehen davon, dass sich hochrangige Ernst & Young Manager die auch für die YLine verantwortlich waren bei Tochterunternehmen beteiligt und auch ehemalige YLine-Mitarbeiter bei der Errichtung eines Konkurrenzunternehmens gefördert haben, kam in einem kürzlich beendeten Zivilverfahren zu Tage, dass es offenbar weder das erforderliche Risikomanagement innerhalb der Ernst & Young gegeben hat und daher offenbar auch die Geschäftsbeziehung zur IBM bilanziell völlig falsch eingeschätzt wurde.

Die nächsten Wochen stehen daher im Zeichen der Abwicklung der Schadenersatzforderungen. Insofern habe ich den Blog wiederbelebt, um darüber zu berichten.

Join the conversation! 2 Comments

  1. Wunderbar lieber Werner! Hol‘ Dir, was Dir zusteht!
    Bester Gruß und alles Gute,

    Dieter

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorie

IBM, Unternehmen

Schlagwörter

, ,