Der Tag #7 wurde mit meiner Einvernahme fortgesetzt. Begonnen wurde damit, dass mir die Richterin ein E-Mail unseres damaligen Investmentbankers Michael Lielacher an unseren Aufsichsratsvorsitzenden vorhielt, das dieser vor unserer Insolvenz verfasste. Lielacher bzw. seine Firma City M & A schuldeten uns damals 6,1 Millionen Euro. Die YLine hatte damals seine Internetplattform BlueBull entwickelt und […]

Ich wurde gebeten, meine Gedanken zum „betrügerischen Insiderhandel“ auf diesem Blog darzulegen und dafür „maximal 1000 Wörter“ zu gebrauchen. Da ich dieses Thema tatsächlich juristisch hoch interessant finde, komme ich dieser Bitte gerne nach. Zur besseren Einordnung meiner Darlegungen darf ich eingangs meinen Hintergrund offenlegen, meinen Disclaimer, wenn man so will. Als Jurist einer österreichischen […]

Ich habe gestern ein „anoymes“ GMX-E-Mail erhalten, in dem mir erklärt wurde, dass der Insiderhandel für die Entwicklung der YLine völlig irrelevant gewesen wäre. Das E-Mail war etwas plumper und weniger lesenswert formuliert als ich es jetzt zusammenfasse. Was hätte bitte der Umstand, dass Organe Aktien verkauft haben mit der Finanzierungsfähigkeit der YLine zu tun? […]

Gestern habe ich Notizen darüber gemacht, wie sich meines Erachtens ein typischer Insiderhandel darstellt (siehe Notizen hier). Gebracht am Fallbeispiel Friedrich Scheck und mit vollständiger Dokumentation, die auch im Gutachten so enthalten ist. Ich will mich hier nicht dem Vorwurf der schlampigen oder tendenziellen Darstellung aussetzen und einen erklärenden Nachsatz liefern, der das Ausmaß der […]

Ich weiß, dass ich hier ab und an den Schwerpunkt zu gedrängt auf ein Thema setze aber das ist immer dann der Fall, wenn ich dieses Thema aufarbeite und dazu Notizen mache. Für mein Buch „Die Akte YLine“ bin ich eben derzeit dabei, das Thema Friedrich Scheck und Insiderhandel aufzubereiten und durch die Unterlagen zu […]

Disclaimer: diese Seite wird laufend bearbeitet und aktualisiert Gründung Die YLine Internet Business Services AG wurde im April 1998 als „IT.D Informationstechnologie Development AG“ gegründet und war im Bereich informationstechnischer Dienstleistungen rund um das gerade entstehende Internet positioniert. Das erste Produkt war die „IT-Mall“, eine Online-Shopping-Lösung für IT-Produkte, kurz danach folgte eine Online-Börsensimulation mit Anschluss […]

Nach zwölf Jahren Verfahrensdauer kann man durchaus schon von Tradition sprechen – und traditionell kommen die verfahrensrelevanten Botschaften gerne im Dezember, rechtzeitig zum Weihnachtsfest. Im Dezember 2012 erreichte uns die Anklage, die dann von einigen Empfängern beeinsprucht wurde, und jetzt im Dezember 2013 erreicht die Beeinsprucher die Entscheidung des OLG. Dieses gibt wegen Verjährung dem […]

Im Kurier wurde am Mittwoch dieser Woche über eine brisante Strafanzeige gegen Friedrich Scheck und Günter Kerbler berichtet (siehe hier). Der darin erhobene Vorwurf lautet Untreue und Bilanzfälschung. Derzeit prüft die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft die Einleitung eines Verfahrens, sagt ein Sprecher. Angezeigt wurden Aktivitäten, die Friedrich Scheck als Vorstand der börsennotierten ECO Business Immobilien AG […]

Leser des Blogs wissen um meine innige Verbundenheit mit den Herren Friedrich Scheck und Georg Plochberger. Die beiden haben über den Verkauf von YLine-Aktien in Summe knapp 12,5 Millionen Euro Verkaufserlöse erzielt. Erhalten haben sie die YLine-Aktien über 2 Tauschvorgänge, wobei die beiden Freunde Aktien der frisch gegründeten i-online software ag gegen YLine-Aktien eingetauscht und […]

In den letzten Wochen hatten wir – wieder einmal – heftige Diskussionen rund um dieses Blog bzw. die Beiträge über Günter Pridt und IBM. Ausgelöst wurden diese durch den Beitrag der ehemaligen Wirtschaftsprüferin der YLine über Günter Pridt, seine Bezüge und sein Verhalten im Verfahren (siehe Beitrag hier). Da hat es hier am Blog und […]