Akte Yline für die Boerse Social

Irgendwann im Juli 2015 gibt es – soweit mir erinnerlich ist – wieder einen Tag Hauptverhandlung. Früher war das noch ein Ereignis, mittlerweile gehört diese Hauptverhandlung zum Alltag, daher sind mir die Verhandlungstage nicht immer gewärtig. Alle paar Wochen haben wir halt ein Appointment bei Gericht (Anmerkung: das war die erforderliche Einleitung, die es braucht, […]

Werner Boehm Webseite 2015

Vor knapp 10 Monaten bin ich mit einem meiner Mitangeklagten und Freund gemütlich in seinem Garten gesessen. Wir haben uns nach ein paar Verfahrenstagen von der Akte YLine erholt und über viele unsinnige Dinge diskutiert. Solche Dinge findet man viele im Umfeld der Akte YLine. Deutlich mehr als sinnige! Und da sagt mein mitangeklagter Freund, […]

Irgendetwas muss ich ja schreiben. Letztendlich lesen verhältnismäßig viele Leute mein „Geschreibsel“ und wenn ich dann nichts schreibe, dann wird gleich wieder vermutet. Und das will ich nicht. Da sollen sie sich lieber über mein „Geschreibsel“ aufregen. Über den Tag #39 gäbe es hinsichtlich der Länge des Tages kaum etwas zu schreiben – das Ding […]

Und ewig grüßt das Murmeltier

Wer meint, dass eine Staatsanwaltschaft, die mangels Ermittlungstätigkeiten mehr als 12 Jahre gebraucht hat, um eine Anklage einzubringen, nunmehr im Interesse des Verfahrens und der Beteiligten Interesse daran, das Verfahren rasch einem Ende zuzuführen, der irrt. Es ist mir gestern mitgeteilt worden, dass die Staatsanwaltschaft Rechtsmittel gegen die Freisprüche für zwei ehemalige Aufsichtsräte angemeldet hat. […]

Das finde ich absolut cool! Wie ist das mit der Untreue noch rasch? Die Bayern lachen sich definitiv einen Ast ab über unsere Justiz und die Republik. Wobei: zuerst lachen die Dänen! Wir hatten jetzt in der Akte YLine 2 Videokonferenzen mit Dänemark wo wir mit freundlicher Unterstützung der dortigen Polizei und Staatsanwaltschaft Sachverhalte aus […]

Ich hatte im Anschluss an den gestrigen Beitrag über das Wirken unseres Gutachters Mag. Alexander Stefan noch einige Diskussionen. Unter anderem wurde ich darauf hingewiesen, dass die Bezeichnung Unfähigkeit in Verbindung mit der Vorgangsweise des Gutachters vielleicht der falsche Begriff wäre. Möglicherweise sei Willkür das geeignetere Wort. Das wurde mir dann auch gleich anhand konkreter […]

Mag. Alexander Stefan und YLine

Wieder sind 2 Verhandlungstage vorbei – die #37 und #38. Und die waren unerwartet ereignisreich. Geendet hat Verhandlungstag #38 mit zwei weiteren Freisprüchen. Nachdem im Dezember 2014 bereits ein ehemaliger Vorstand und Aufsichtsrat freigesprochen wurde (siehe Bericht hier), hat dieses Schicksal heute zwei weitere Angeklagte ereilt, die nach über 14 Jahren Verfahrensdauer nicht mehr an […]